.
Wiesenspiele
@ Q& @


Troestler.info
.
.
StarT-BlaTT am 17. August 2012
.
..
.
Hin zu Koerting ~ Koerting hat's ! ! !
.
Ehrhart KoerTing
hat's verbockt

.
.
Als Hauptschludrigen fuer den Schrecken des Morgengrauens
am Airport BER ~ : Berlin Brandenburg's Mega-Flughafen
haben wir seit langem Ehrhart Koerting ausgemacht.
~
Bis zum Wiedereintritt der CDU in die Regierung
der Havelspree-Republik Senator fuer Inneres.
~
Was eine durchaus schwere Buerde darstellt,
wenn man sie erstmal am Gewicht seiner Vorgaenger
in diesem Amte bemisst ~ :
.
Klaus Schuetz ~ Heinrich Lummer ~
Horst ? Paetzold ~ Peter Ulrich ...
.
Jeder dieser MdI hatte an Geheimdienst-Affairen, Polizei-
Skandalen wie am Terrorismus sein Scherflein abzutragen.
~
Nun verlangt ja niemand, dass Claudia Schmid ~ :
...
Koerting's Statthalterin im Landesamt fuer Verfassungsschutz
ihre Stupsnasen in die Gefilde der Mega-Geldverbrenner
von'ne Hauptstadt steckt
~ :

~
Damit Korruption &   Misswirtschaft
im Stil von Landesbank Berlin oder der offenbar gar nicht
zu Berlin-Chrlottenburg sondern beim Amtsgericht
St. Pauli @ Hamburg registrierten Flughafen GmbH BER
schon in der Phase ihres Anwachsens statistisch
zum Ranking gefuehrt werden koennen.
~
Nein ~ : MdI Ehrhart Koerting hat lediglich
diejenigen Kraefte in der Stadt geschwaecht,
die wie keine anderen die Kanzler-Ambition des Regierenden Buergermeisters Klaus Wowereit
gegen Misshelligkeiten wie die jetzige Herabstufung seines Hoehenfluges auf das Niveau von Schloss Bellevue ~
Also das Amt des Bundespraesidenten
haette absichern koennen.
~
Es ist naemlich schon verdammt lange her,
dass der Bundeskanzler dem Stall Berlin entwich.
~
Wowereit ist zwar sicherlich ein Typ,
dem beim Repraesentieren neuzeitlicher Freizeitwerte
am wohlsten zumute ist.
~
Kapituliert Berlin jedoch dauerhaft vor der Aufgabe,
die Bundes-Elite auch vor Ort zu reproduzieren,
kann man bereits auf mittlere Sicht einen Bayern im Kanzleramt
nicht mehr verhindern.
~
Zumal dessen ICE-Anbindung an Muenchen
heute bessser als jemals zuvor ist.
~
Doch zuurueck zum eigentlichen Thema,
um das wir hier keinesfalls drumrum reden wollen ~ :
~
Was soll Koerting verschludert haben?
.
Zunext guckte er 2004 lethargisch zu,
wie seine Abt. "Guck & Horch" insgesamt 4 zweifelsfrei hochqualifizierte Under Cover Agenten
in Richtung auf das "Sozialforum Berlin" in Bewegung setzte.
~
Eine Bunte Truppe Ewig 68er &  SpaeT-Autonomer
in die auch unser Stadt-Beobachter Peter Troestler
Ab & An seinen Fuss setzte,
wenn ihm Anderswo fuer seine Tiraden gerade mal wieder
kein weiteres Freibier ausgeschenkt worden war.
~
Das ua. von dem wegen politischer Un.Bootmaessigkeiten
rechtskraeftig gevierteilten Professor Peter Grottian
mit Ideen gesponserte "Berliner Sozialforum"
beherbergte in seinen konspirativen Konferenz-Raeumen
im einer Hinterhof-Remise der Oranienstrasse etc.
selten mehr als 50 Mitstreiter, oft waren es nur ca. 35.
~
Dafuer waren vier im Zuge Autonomer Akten-Auswertung
zugespielter Unterlagen vom Innen-Ausschuss im Parlament
 zweifelsfrei erkannte {!} Geheimagenten
mit sich anschliessender anstaendiger Gestaendnis-Freudigkeit
eine ganze Menge.
~
Begruendet hat Koerting die desastroese Verschleuderung
von Unterwanderungs-Vermoegen damit,
dass Sorge bestehe, weil "Notorische PoLiT-Kriminelle
aus dem Untergrund der Grossstadt-Ringvereine"
die Absicht gehabt haben sollen, einige ihrer Operationen
zum Sozialticket mit Offenen Fragen zu Gefangenen,
nicht zuletzt wohl Johannes Weinrich
zu vermengen.
~
"Zwar macht blosses Vermengen
noch keine echt kritische Masse ~ Begruendet aber
regelmaessig besonderen Bedarf an Ueberwachung.
.
Diese Zwanghandlung befiel uns
beim Studium von Lehren der Geschichte."
~
So verlautete es aus einem Seminar der Verfassungsschuetzer
in Alt Friedrichsfelde 60.
~
Damit setzte der Senat die weitere Verwendungs-Faehigkeit
von vier seiner besten Leute im Aussendienst
leichtfertig auf's Spiel.
~
Ein Verlust an Schlagkraft, der sich bitter raechen sollte,
als bald darauf echte Probleme im Raum standen,
deren destruktive Potentiale fuer Wohlfahrt &  Bestand
vom Land Berlin man nur mit dem verheerenden
Zusammenbruch der LBB
&   Ihren Milliarden €
an Schulden bis ans Ende der stadtpolitischen Aeonen
vergleichen kann.
~
Gleich mehrere noch fremdartigere Nachrichtendienste
als das Landesamt belieferten selbiges naemlich
mit einer Falsch-Information,
wonach die og. Ringvereine erstnsthaft planen wuerden,
den Rohbau der in Grossbeeren, im Sueden Berlins
gerade hoch gezogenen neuen Untersuchungs-Haftanstalt
im Wert von mindestens 200 Millionen €
einfach in die Luft zu jagen.
~
Gelegentliches Erinnern an die  in den 90er Jahren
erfolgte Sprengung der  JVA Weiterstadt
durch ein Kommando der Rote Armee Fraktion [RAF]
duerfte bei dieser Ente Pate gestanden haben.
~
Da die 4 seit vielen Jahren dem Untergrund
perfekt angepassten Agenten nun aber nach ihrem Einsatz
im Sozialforum nicht mehr zur Verfuegung standen,
warfen die "Ermittelnden Einheiten" alle Restkraft
an die Front zur Verhinderung der angeblich unmittelbar
bevor stehenden Attacke auf Grossbeeren.
~
In dieser historischen Sekunde der Stadtpolitik
hatten die Einfluss-Agenten der vom Baugeschehen
in Schoenefeld zutiefst angewiderten konkurrierenden Airports
leichtes Spiel.
~
Man packte Berlin dort, wo es immer schon
am verletzlichsten war ~ :
.
Den Kalkulationen grosser Bauvorhaben
sowie dessen Projekt-Management.
~
Zeitgleich warnten die Spiessgesellen,
dass man im Falle eines Scheiterns der "Big Titte"
genannten Operation gegen Grossbeeeren
mit einer Ausweich-Reaktion gegen die Baustellen des BER
rechnen muesse.
~
Was den Einbau weiterer, noch geheimerer Technik
amerikanischer Anbieter von Sicherheits-Tools
ebenso erforderlich machte, wie es Zeitplan & Etat sprengte.
~
Lediglich ein vom VS zu Kiel gefuehrter Spitzel
namens Fission Chips
mit der dortigen Dienstnummer 00005
warnte vor dem Desaster,
was jedoch nirgendwo ernst genommen wurde.
~
Dabei bot die hinter Fission Chips
stehende Investorin Concepción Galore
sogar eine Art "Unkonventionellen Ueberbrueckungs-Kredit"
fuer die am Baerenfell des BER
aufgetretenen Finanzierungs-Loecher samt mehreren
Kolonnen Tamilischer Facharbeiter zur
"Historischen" Beschleunigung der Bau-Fortschritte an.

~
Fuer all diese gelungenen Desinformationen
des Senats sowie verpatzten Chancen bei der Gefahren-Abwehr
trug zweifellos Ehrhart Koerting die politische Verantwortung ~
~
Und auch Geheimdienst-Koordinatorin Claudia Schmid
konnte der ganzen Desorientierung Koerting'scher Schwelgerei
in verstaubten Metaphern
keinen wirklich greifenden konzeptionellen Neuanfang
mit klarem Blick auf die eigentlichen Risiken des Ruins
fuer die Hauptstadt entgegen setzen.
~
Hat man nicht bemerkt,
dass die Einfluss-Agenten konkurrierender Airports
durchaus auch aus dem Ausland gesteuert worden sind ?
~
Gegen deren interne Wuehlarbeit im Projekt-Management
des BER-Baus blieben die immer mal wieder ueberwachten "Flughafen-Gegner" mitsamt ihrer militanten Aussenposten
stets ausgesprochen harmlos...
.
.
Borges' Kompass zum Tod ~ : Trollhattan
.
.
Bereits im Verlaufe des Sommers 2011 beschlichen uns Vorahnungen, dass ein paar kleinere Brandstiftungen
im Grenzbereich zwischen Sued- &  OsT-Westfalen
ua. eine Idee aus dem Buch "Der Tod &  Der Kompass"
von Jorge Luis Borges realisieren wollten :
~
Kleine Serien von Attentaten,
die eine Geographische Korrespondenz enthalten,
indem ihre aufeinander folgenden Tatorte auf der Landkarte
 die Form einer Raute bzw. eines Rhombus ergeben.
~
Nachdem er dieses heraus gefunden hatte,
machte sich in og. Kurzgeschichte Detektiv Erik Loennrot
auf den Weg zum Vierten Tatort,
an dem er den Taeter in flagranti erwischen
& Dessen 4. Mord so verhindern wollte.
.
.
Nachdem dennoch eine etwas unerwartete Wendung eintrat,
Loennrot jedoch tatsaechlich mit seinem Gegenspieler ~
(& Doppelgaenger), dem Gangster der Suedstadt
"Red Scharlach" zusammen traf
wies Erik Loennrot den Serienkiller darauf hin,
dass dieser neben der Figur eines Dreiecks bzw. Einer Raute
auch mit solchen Tatorten arbeiten koenne,
die auf einer einzigen Linie liegen ~
~
Wobei lediglich ihr Abstand untereinander gleich sein muesse.
~
Hat der Kommissar in diesem Spiel die Tatorte A + B
anhand diverser Mythologischer oa. Merkmale
als Teil einer Red Scharlach ~ Inszenierung durchschaut ~
.
Kann er problemlos den Dritten Tatort erkennen,
wobei ein vergleichbares Regelwerk sogar die Tatzeit
fuer Loennrot berechenbar festlegen kann.
.
.
Diese Konstellation trat avec nous Souvenirs
mit dem Film "Die Bruecke" / Bron ein,
wie wir es bereits im Chronologischen Ablauf der Ereignisse
auf Esoz.eu geschildert haben
~ :
.
Nachdem seine erste, von uns in einem Wohnmobil
verfolgte schwedische Ausstrahlung am AZF-Tag,
dem 21. September 2011
am 14.02.2012 zu Dormagen - Nievenheim
durch ein Feuer unter der Autobahn A-57
mit Hilfe dort gelagerter Plastik-Rohre angebraten wurde.
~
Der nexte Event dieser Serie ging mit dem
"Amoklauf des Mohamed Merah"
@ Montauban &  Toulouse ueber die Buehne.
~
Wobei die aus dem Landkreis Neuss nach Norden
verlaengerte Linie aus Toulouse
dort auf die Gegend um den Vaener-See trifft.
~
An dessen Ufer wir Orte wie Karlsborg, Karlstad & Karlskoga,
Oerebro, vor allem jedoch auch Trollhattan ~ :
.
Der Stadt der Schwedischen Film-Wirtschaft finden.
~
Auch die Produktionsfirma vom Spielfilm "Die Bruecke"
hat hier ihren Sitz.
~
Zieht man den Kreis noch etwas weiter,
gelangen maximal noch Stockholm &  Uppsala ins Blickfeld.
.
Wir gehen aber davon aus, dass Trollhattan zum 3. Ort
auf der Linie bestimmt wurde,
so dass bereits frueh eine Berechnung auch des nexten Tatortes,
naemlich wiederum Toulouse
von Schweden ausgehend moeglich gewesen waere.
~
Die Antwort unseres kleinen Matches im Rahmen von "Rauskriegen.de" lautet also
Schweden / Vaener See / Trollhattan ~
.
Die Linie erstreckt sich zwischen Trollhattan,
Dormagen & Toulouse ~

Ev. noch Uppsala,
da ja neben Toulouse auch das bereits in einem Anderen Departement liegende Montauban durch die Berechnung irr.lichtert, was den Kegel ausdehnt & Dem Landkreis Neuss.
.
.
Warum jedoch ein so hoher planerischer Aufwand ? -
.
Man kann so z.B. ueber "Geographische Korrespondenzen" Erkennungs-Merkmale installieren, die dem stets
etwas exklusiv daher kommenden klassischem "Taeter-Wissen" voraus haben, dass praktisch jedermann sie entziffern kann.
~
Womit vor allem eine Abloesung der klassischen Methoden
des Bekennens mit Hilfe vom Bekennerbrief, Bekennervideo
oder -Mail ff. bezweckt werden koennte... ~ #

.
.
An der Ytter

.
.
Weiter geht's alsbald mit dem Letzten Zusammentreffen
von Reisebus &  Flughafen in Burgas
/ Bulgarien
zu dem wir erstmal eine Liste jener ihm voran gegangener Ereignisse liefern, anhand derer
vom Mainstream of World Media
die sogenannte "Spur zur Hisb Allah" bzw. dem Iran
konkretisiert wird.

.
..
Attentate oder Versuche dazu in
... ~ Baku ~ Bangkok ~ Istanbul ~ Limassol ~ Mombasa ~
~ Neu Delhi ~ Tiflis ...
~
Alle in bzw. kurz vor 2011.
~
Dabei gibt es freilich sogar mehr,
wenn man auch mal nach 2009 schaut,
also kurz nach der Explosion jenes in die Kopfstuetze
eines am Wegesrand geparkten KfZ  eingebauten Sprengsatzes
der Imad Mughniyyeh entrueckt hat.
.
.
Ihr Motiv soll Analysten zufolge in Abschreckung & Vergeltung gegenueber der Israel zugeschriebenen Serie
von Anschlaegen auf Iranische Atom-Wissenschaftler
sowie den Operations-Leiter der "Partei Gottes" im Libanon
"Hisb Allah" Imad Fayaz Mugniyeh zu suchen sein.
.
. 
Aber passt das Blutbad von Burgas
nahe dem Sonnenstrand von Nessebar
wirklich nahtlos in dieses Bild hinein ?
.
e
.
.
Upcoming PermanenT-Link dieser Darlegung ~:
.
Troestler.info/Wiespel/Wiesenspiele_97_2012/
T_Wie-Spel_2012.
Trollhattan_Bruecke_von_Dormagen_Toulouse.html  ~ °
.
.
e

.
.
Nachtrag zu unseren Spurensuchen bezueglich
"Terror against France" um das Jahr 1983 herum.
~
Hierzu ist noch der "Club Charles Martel" zu vermelden,
der mit zwei besonders blutigen Events
als Abschluss einer bereits seit 5 Jahren andauernden Serie
antrat, die sich in etwa  im Umfeld von "Gruppe Ludwig" ~
"Delta-Kommandos" ~ OAS ~  GAL ~ "Ehre der Polizei"
ff. verorten laesst.
~
Die bis heute nicht aufgeklaerten Taten
der auch als "Kommando Karl Martell"
oder "Gruppe Karl Martell"
bezeichneten Vereinigung
wurden ausserhalb Frankreichs kaum von Pflegern
einer Anschlagtafel beruecksichtigt,
obwohl sie eine besonders brutale Aura austrahlen.
~
Karl Martel war zwischen ca. 700 & 750 der sogenannte
"Hausmeier" am Fraenkischen Hofe.
~
Die von ihm personifizierte Kampfrunde bei Poitiers
& Tours gegen das Islamische "Emirat von Cordoba"
wird als gleichwertiges Ereignis neben der
"Schlacht beim Kahlenberg" @ Wien gewertet,
wenn es um's historische "Zurueck-Draengen"
der Muslime aus Europa ging.
~
Sie korrespondierte deshalb auch bereits sehr frueh
mit Versuchen, eine "Christliche PhalanX"
gegen entsprechende Einwanderung zu formieren
wie sie mit den "Neuen Tempelrittern"
des Anders Behring Breivik &  Der NSU
nach 2010 spektakulaere Events sucht.
.
.
e

.
.
e

.
e en &   De ::: e
.
.
e K :   e
SNAV e
FUNDSTELLEN ::: y
.
.
Auch die im August 2012 noch auf TiX befindlichen
Anreisser weiterer "Wiesenspiele"
sollen textlich deutlich ausgeweitet
als XXL-Dateien in diese "Wiesenwelt" wandern.

.
.
 =============== 1st site_pub: 02.08.2012 =============

.
URL
of this Site :

.

.
Troestler
.
info/

Wiespel
/Wiesenspiele_97_2012/index.html ~
.

.

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


~
 
Sozialnetz    &  Blumenwiese  ~ ~ esoz.eu ~

::: ::: 999 Trittbretter &  Der Name des Zuges ist das Geheimnis ~ 

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~